小児オステオパシーによるオステオヘルス・ブログのロゴ。
オステオヘルスブログ

Osteopathie verbessert signifikant die Aktivität und Symmetrie der Muskeln der Kieferapparates

Ein Mann mit Zahnschmerzen, der seine Hand hält, sucht Linderung durch Osteopathie Hamburg.
Osteopathie verbessert signifikant die Aktivität und Symmetrie der Muskeln der Kieferapparates

Eine Studie aus Italien untersuchte an 120 Probanden den Einfluss einer osteopathischen Manipulativbehandlung auf die Muskulatur des Kau-, bzw. Kieferapparates.
Von drei Gruppen (Behandlung erhalten, Placebo Behandlung sowie Kontrollgruppe) zeigt die, die eine Behandlung erhielt eine signifikante Verbesserung der Muskelaktivität und auch in der statischen Symmetrie. Die anderen beiden zeigten zwar eine Veränderung aber keine statistische Verbesserung (In einigen Fällen sogar verringerte Aktivität und höheres symmetrisches Abweichen).
Diese Studie legt die hohe Effektivität von osteopathischen Manipulativbehandlungen nahe und sieht in ihr großes Potential als Komplementärmedizin, besonders in kiefer- und zahnärztlichen Behandlungen zur symmetrischen Wiederherstellung.

Wen die genauen Daten interessieren:

Methoden: Die Oberflächen-Elektromyographie (sEMG) wurde am Masseter und am anterioren Temporalis Muskeln von 120 Probanden durchgeführt (73 F; 47 M), beide zum Zeitpunkt T0 und T2. Die Stichprobe wurde unterteilt in drei randomisierte Gruppen mit jeweils 40 Probanden: Kontrollgruppe, Placebo und osteopathisch manipulativ Behandlung (OMT). Im T1-Intervall zwischen den beiden Auswertungen wurde die Kontrollgruppe nicht behandelt, die Placebo-Gruppe wurde einer Placebo-Behandlung unterzogen, und die OMT-Gruppe wurde manipulativ behandelt. Der Mittelwert jeder Messung und sein Variationskoeffizient, zwischen Zeit T0 und T2, wurden sowohl für die interne Gruppe (OMT, Placebo, Kontrolle) als auch für die Intergruppe berechnet. (OMT-Placebo, OMT-Kontrolle).

Ergebnisse: Bei 40% der Probanden wurden statistisch signifikante Verbesserungen in der OMT hervorgehoben. Während die statistisch signifikanten Ergebnisse der Placebo- und der Kontrolle Gruppen 7,5% bzw. 17,5% betrugen, von denen sich mehr als 75% von dem physiologischen Bereich, der eine Verschlechterung der Muskelaktivität zeigt, entfernten. Diese Analyse zeigte statistisch signifikante Variationen (p ≤ 0,05) in der OMT-Gruppe im Vergleich zur Placebo- und zur Kontrollgruppe.

Manzotti A., Viganoni A., et. Al. Evaluation of the Stomatognathic System before and after Osteopathic Manipulative Treatment in 120 Healthy People by Using Surface Electromyography; Int. J. Environ. Res. Public Health 2020, 17, 3250; doi:10.3390/ijerph17093250

Biological effects following Osteopathic Manipulative Treatment

In a groundbreaking review, Dal Farra et al. (2024) systematically map the biological effects of Osteopathic Manipulative Treatment (OMT) across various body systems, with a particular focus on neurophysiological and musculoskeletal changes. The study, which followed rigorous scoping review guidelines and included 146 studies, underscores the growing interest in OMT research over the past two decades. While the findings suggest that OMT has significant therapeutic potential, particularly in neurophysiological and musculoskeletal health, the review also highlights the need for more standardized research to confirm these effects and their clinical relevance. Explore the detailed insights and future research directions outlined in this comprehensive review.

記事を読む

Modiolus

Palpation of the knot of muscle at the corner of the mouth (Fig. 2.86), the point where the following facial muscles meet: orbicularis oris, levator anguli oris, depressor anguli oris, buccinator, risorius, zygomaticus major.

記事を読む

Reduce Cancer Risk by 31-32%: The Power of Small, Intense Activity Bursts

Did you know that just a few minutes of daily, intense physical activity can significantly reduce your cancer risk? A new study by Stamatakis et al. (2023) reveals that even 3.4 to 3.7 minutes of vigorous intermittent lifestyle physical activity (VILPA) per day can reduce the risk of activity-related cancers by an impressive 31-32%. This discovery could be particularly beneficial for those who lack the time or motivation for regular exercise. Read on to learn how you can incorporate these effective mini-workouts into your daily routine and improve your health.

記事を読む

その他の記事

In a groundbreaking review, Dal Farra et al. (2024) systematically map the biological effects of Osteopathic Manipulative Treatment (OMT) across various body systems, with a ...
Erfahren Sie, wie die Superman-Übung-mit-Leglift Ihre Rückenmuskulatur stärkt, die Körperhaltung verbessert und die allgemeine Fitness fördert. ...
Palpation of the knot of muscle at the corner of the mouth (Fig. 2.86), the point where the following facial muscles meet: orbicularis oris, levator ...
オステオヘルス・ニュースレター

ニュースレターを購読する

健康に関するビデオ、ポッドキャスト、記事を掲載したニュースレターを定期的に配信しています。
jaJapanese