小児オステオパシーによるオステオヘルス・ブログのロゴ。
オステオヘルスブログ

Osteopathische Technik hilft bei Hals- und Nackenschmerzen und reduziert Angst- und Stressempfinden

Ein Schwarz-Weiß-Foto eines älteren Mannes, der sich den Kopf hält und möglicherweise eine osteopathische Behandlung benötigt.
Osteopathische Technik hilft bei Hals- und Nackenschmerzen und reduziert Angst- und Stressempfinden

Eine Studie von T. Meyers, untersucht den osteopathischen Einfluss auf Hals- und Nackenschmerzen und das Ängstlichkeits- und Stressempfinden bei Büroangestellten.
Mit einer neuartigen Körper-Geist-Behandlung konnten bereits nach 25min Behandlung große Fortschritte erzielt werden.
Die Studie zeigte im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, sofortige und langfristige Vorteile der ’Körper-Geist-Behandlung’, nachgewiesen durch den stärkeren Anstieg der autonomen Balance, sowie eine Reduktion von empfundenen Hals-Schulterschmerzen, Stress und Angst bei Büroangestellte.

Wen die genauen Daten interessieren:

Methoden: 40 Büroangestellte (34 Frauen, 6 Männer, Altersgruppe: 30-49) mit arbeitsbedingtem Stress und Hals-Schulterschmerzen wurden ad randum in eine Kontrollgruppe (Erholung) oder Behandlungsgruppe eingeteilt. Die Behandlung ’Reaset Approach’ besteht aus einer neuartigen Körper-Geist-Behandlung, die osteopatische Prinzipien integriert. Trait-Angstskala und Stress Fragebögen wurden vor- und 21-Tage nach der Intervention ausgefüllt. Die Ruhe-HFV wurde von der Zeit-Domäne vor und nach der Intervention abgeleitet. State-Angstskala und Schmerz Fragebögen wurden vor und nach der Intervention ausgefüllt. Schmerz Fragebögen wurden am 3. und 21. Tage nach der Behandlung nochmals ausgefüllt.

Ergebnisse: (Behandlungsgruppe vs. Kontrollgruppe): In der Behandlungsgruppe (vor vs. nach) waren die HFV-Indizes signifikant erhöht (p<0,001) und die Schmerzintensität signifikant reduziert (p<0,001). Die Schmerzintensität war am 3. Follow-up-Tag (vs. vor) in der Behandlungsgruppe (p<0,05) und in der Kontrollgruppe (p <0,001) signifikant reduziert. Am 21. Follow-up-Tag (vs. vor) wurde die Schmerzintensität in der Behandlungsgruppe (p<0,05) signifikant reduziert. State-Angst (vor vs. nach) wurde in der Behandlungsgruppe (p<0,001) und der Kontrollgruppe (p<0,05) signifikant reduziert. Stress-Belastung (vor vs. 21. Tag nach) war in der Behandlungsgruppe signifikant (p<0,05) reduziert. Die Verringerung der Trait-Angst (vor vs. 21. Tag nach) (Behandlungsgruppe: p = 0,09; Kontrollgruppe: p = 0,87) war nicht signifikant.

Modiolus

Palpation of the knot of muscle at the corner of the mouth (Fig. 2.86), the point where the following facial muscles meet: orbicularis oris, levator anguli oris, depressor anguli oris, buccinator, risorius, zygomaticus major.

記事を読む

Reduce Cancer Risk by 31-32%: The Power of Small, Intense Activity Bursts

Did you know that just a few minutes of daily, intense physical activity can significantly reduce your cancer risk? A new study by Stamatakis et al. (2023) reveals that even 3.4 to 3.7 minutes of vigorous intermittent lifestyle physical activity (VILPA) per day can reduce the risk of activity-related cancers by an impressive 31-32%. This discovery could be particularly beneficial for those who lack the time or motivation for regular exercise. Read on to learn how you can incorporate these effective mini-workouts into your daily routine and improve your health.

記事を読む

その他の記事

Erfahren Sie, wie die Superman-Übung-mit-Leglift Ihre Rückenmuskulatur stärkt, die Körperhaltung verbessert und die allgemeine Fitness fördert. ...
Palpation of the knot of muscle at the corner of the mouth (Fig. 2.86), the point where the following facial muscles meet: orbicularis oris, levator ...
Entdecken Sie, wie die Hand-to-Toe-Übung Ihre Flexibilität und Gesundheit fördern kann – ideal für jedes Alter und Fitnessniveau! ...
オステオヘルス・ニュースレター

ニュースレターを購読する

健康に関するビデオ、ポッドキャスト、記事を掲載したニュースレターを定期的に配信しています。
jaJapanese