Logo bloga osteo-health z osteopatią dziecięcą.
OsteoHealthBlog

Die osteopathische Manipulationstherapie (OMT) kann verschiedene gynäkologische Beschwerden lindern

Ciężarna kobieta korzystająca z osteopatii pediatrycznej w Hamburgu leży wygodnie na łóżku w niebieskich rękawiczkach.
Die osteopathische Manipulationstherapie (OMT) kann verschiedene gynäkologische Beschwerden lindern

Eine aktualisierte Meta-Analyse hat sich mit der Wirksamkeit und Sicherheit von Osteopathie in der Gynäkologie beschäftigt. Damit wurde eine bereits 2016 erschienene Übersichtsarbeit ergänzt. Es wurden bei verschiedenen Krankheitsbildern positive Effekte gefunden, welche weiter unten näher beschrieben werden.

 

Kto jest zainteresowany dokładnymi datami:

 

Metody:

Für diese Meta-Analyse wurden die einschlägigen Datenbanken nach randomisierten, kontrollierten Studien, kontrollierten Vorher/Nachher-Studien, Fallkontrollstudien, Fallberichten und -serien und Beobachtungsstudien durchsucht. Dabei wurde nicht zwischen der Art der Behandlung unterschieden (standardisiert, halbstandardisiert oder auf den Bedarf des Patienten abgestimmte Behandlung). Die osteopathische Manipulationstherapie (OMT) wurde entweder allein oder in Kombination mit anderen Therapien angewendet. Einschlusskriterien für die Stichprobenauswahl waren Frauen mit gynäkologischen und geburtshilflichen Beschwerden, einschließlich Schwangerschaft, Wehen, Unfruchtbarkeit, Dysmenorrhoe, Beckenschmerzen und Menopause. Weiterhin wurde eine Qualitätsüberprüfung der nicht-randomisierten Studien vorgenommen.

 

Wyniki:

Insgesamt wurden 35 Studien in die Meta-Analyse aufgenommen, mit einer Gesamt-Stichprobengröße von 2632 Teilnehmerinnen. Das Durchschnittsalter lag bei 28,9 ± 10,5 Jahren. 

 

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass OMT zu einer Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung des Rückens in der Schwangerschaft beitragen könnte. Zwei Fallberichte berichteten, dass OMT bei Zwillingsschwangerschaften mit hohem Risiko und Polyhydramnion sowie zur Verbesserung der Sehschärfe nach Schwangerschaft sicher eingesetzt werden kann. 

 

Zudem wurden positive Effekte von OMT bei Geburten gefunden. So konnte eine OMT während des dritten Trimesters die Wahrscheinlichkeit für eine Hochrisikoschwangerschaft senken. Eine Kompressions-Behandlung des vierten Ventrikels zeigte in einer RCT-Studie keine statistisch signifikanten Unterschiede für die Entwicklung eines Hochrisikostatus oder einer Frühgeburt. Eine Pilotstudie kam zu dem Schluss, dass eine osteopathische Geburtsbegleitung dazu beitragen kann die Geburtsdauer (11,34 Stunden) im Gegensatz zu einer allgemeinmedizinischen Betreuung (16,57 Stunden) zu verringern. 

 

Eine weitere RCT-Studie befasste sich mit der Wirksamkeit und Sicherheit von OMT nach der Geburt, insbesondere bei der Behandlung von postpartalen unteren Rückenschmerzen sowie damit einhergehenden funktionellen Einschränkungen und Beckengürtelschmerzen.

Vier Sitzungen mit OMT wurden durchgeführt, welche individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen abgestimmt wurden. Andere Behandlungen zur Schmerzlinderung wurden nicht durchgeführt. Es kam zu einer signifikanten Verbesserung der Schmerzintensität (gemessen an der visuellen Analogskala) sowie zu einer Funktionsverbesserung in der OMT-Gruppe. Es wurde nur über Müdigkeit als Nebenwirkung berichtet.

 

Ebenfalls konnte eine individualisierte OMT Beckenschmerzen, Endometriose, Dysmenorrhoe und Vulvodynie lindern. 

 

Eine Studie kam zu dem Schluss, dass eine Behandlung der Chapman-Punkten und der viszerosomatischen Reflexe signifikant das Polyzystisches Ovarialsyndrom verbesserte. 

 

Schlussfolgerung:

Die Heterogenität der eingeschlossenen Studien ließ keine quantitative Analyse der Daten zu, weshalb keine klinischen Empfehlungen ausgesprochen werden konnten. Dennoch zeigen die Ergebnisse das Potenzial von OMT gynäkologische Beschwerden sicher und effektiv zu lindern, wenn sie ergänzend eingesetzt wird (Ruffini et al. 2022).

Literatura

Ruffini N, D’Alessandro G, Pimpinella A, et al. The Role of Osteopathic Care in Gynaecology and Obstetrics: An Updated Systematic Review. Opieka zdrowotna. 2022;10(8):1566

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9408311/

Biological effects following Osteopathic Manipulative Treatment

In a groundbreaking review, Dal Farra et al. (2024) systematically map the biological effects of Osteopathic Manipulative Treatment (OMT) across various body systems, with a particular focus on neurophysiological and musculoskeletal changes. The study, which followed rigorous scoping review guidelines and included 146 studies, underscores the growing interest in OMT research over the past two decades. While the findings suggest that OMT has significant therapeutic potential, particularly in neurophysiological and musculoskeletal health, the review also highlights the need for more standardized research to confirm these effects and their clinical relevance. Explore the detailed insights and future research directions outlined in this comprehensive review.

Przeczytaj artykuł

Modiolus

Palpation of the knot of muscle at the corner of the mouth (Fig. 2.86), the point where the following facial muscles meet: orbicularis oris, levator anguli oris, depressor anguli oris, buccinator, risorius, zygomaticus major.

Przeczytaj artykuł

Reduce Cancer Risk by 31-32%: The Power of Small, Intense Activity Bursts

Did you know that just a few minutes of daily, intense physical activity can significantly reduce your cancer risk? A new study by Stamatakis et al. (2023) reveals that even 3.4 to 3.7 minutes of vigorous intermittent lifestyle physical activity (VILPA) per day can reduce the risk of activity-related cancers by an impressive 31-32%. This discovery could be particularly beneficial for those who lack the time or motivation for regular exercise. Read on to learn how you can incorporate these effective mini-workouts into your daily routine and improve your health.

Przeczytaj artykuł

WIĘCEJ ARTYKUŁÓW

Entdecken Sie die Vorteile der Plank Jacks Übung und lernen Sie, wie diese einfache Bewegung Ihre Kraft und Ausdauer steigern kann. Perfekt für Anfänger und ...
In a groundbreaking review, Dal Farra et al. (2024) systematically map the biological effects of Osteopathic Manipulative Treatment (OMT) across various body systems, with a ...
Erfahren Sie, wie die Superman-Übung-mit-Leglift Ihre Rückenmuskulatur stärkt, die Körperhaltung verbessert und die allgemeine Fitness fördert. ...
Biuletyn Osteohealth

Zapisz się do naszego newslettera

Regularnie wysyłamy biuletyn z filmami, podcastami i artykułami na temat zdrowia.
pl_PLPolish