Logo of the osteo-health blog with paediatric osteopathy.
OsteoHealthBlog

Craniosacral osteopathy is effective in the treatment of migraine

Eine Frau hält sich vor Schmerzen den Kopf, nachdem sie sich wegen ihrer Kopfschmerzen einer Osteopathie-Hamburg-Behandlung unterzogen hat.
Craniosacral osteopathy is effective in the treatment of migraine

Die Migräne stellt ein komplexes Krankheitsbild dar, dessen Pathogenese noch nicht genau bekannt ist. Eine Theorie zur Ursache der lähmenden Kopfschmerzerkrankung geht davon aus, dass eine Störung im Gehirn vorliegt, bei der sowohl Nervenimpulse als auch chemische Stoffe eine Rolle spielen

Neuere Forschung aus dem Jahr 2013 untersuchte die Wirksamkeit der kraniosakralen Therapie auf Migränesymptome. In dieser Studie führte eine vierwöchige Therapie mit insgesamt sechs kraniosakralen Behandlungen zu einer signifikanten Verringerung der Migränesymptome und liefert damit erstmals Beweise für die Wirksamkeit der kraniosakralen Therapie (Arnadottir et Sigurdardottir 2013).

 

If you are interested in the exact data:

Es wurde ein Cross-Over-Studiendesign verwendet und zwanzig PatientInnen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren, mit mind. zwei Migräneschüben pro Monat, wurden in zwei gleichgroße Gruppen randomisiert. Beide Gruppen erhielten innerhalb von vier Wochen sechs kraniosakrale Behandlungen. Zur Messung der Auswirkungen von Kopfschmerzen auf das tägliche Leben wurde der Headache Impact Test (HIT-6) verwendet, welcher von den Teilnehmenden wöchentlich beantworteten. 

 

Results

Es kam zu einer signifikanten Verringerung der HIT-6-Werte im Vergleich zu den Werten vor Behandlungsbeginn. Die Verbesserung der Symptome trat unmittelbar nach der Behandlung sowie nach der letzten Behandlung auf und nahmen im Studienverlauf ab. 

 

Schlussfolgerung

Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine kraniosackale Behandlung wirksam bei der Behandlung von Migräne ist. Die AutorInnen schlagen weitere Forschung mit größeren Stichprobenumfängen vor, um die Ergebnisse weiter mit Beweisen zu untermauern.

 

Literature

Arnadottir TS, Sigurdardottir AK. Is craniosacral therapy effective for migraine? Tested with HIT-6 Questionnaire. Complement Ther Clin Pract. 2013;19(1):11-14

Callager RM, Cutrer FM. Migraine: diagnosis, management, and new treatment options. Am J Manag Care. 2002;8(3; SUPP):S58-S73

Green C, Martin CW, Bassett K, et al. A systematic review of craniosacral therapy: biological plausibility, assessment reliability and clinical effectiveness. Complement Ther Med. 1999;7(4):201-207

Lipton RB, Bigal ME, Diamond M, et al. Migraine prevalence, disease burden, and the need for preventive therapy. Neurology. 2007;68(5):343-349

Sheftell FD. American Headache Society Committee for Headache Education: ACHE. Headache Care, Res Educ Worldw Front Headache Res Ser Vol 17. 2010;17:171

Stovner LJ, Andree C. Prevalence of headache in Europe: a review for the Eurolight project. J Headache Pain. 2010;11(4):289-299

Die Bedeutung des Eight Sleep Pod auf meiner Reise für einen gesunden Schlaf

Jahrzehntelang priorisierte ich meine Arbeit über den Schlaf und kämpfte mit wenigen Stunden Nachtruhe. Der Eight Sleep Pod, ein smarter Matratzenbezug, verbesserte durch Temperaturregelung und Schlafüberwachung meine Schlafqualität. Trotz einiger Anpassungen, wie der Anschaffung einer neuen Matratze, bemerkte ich eine Verbesserung meiner Schlafdauer. Besonders hilfreich war die unabhängige Temperaturregelung für mich und meine Frau. Allerdings stören mich die Geräusche des Geräts und die ungenauen Schlafdaten. Trotzdem bleibt der Eight Sleep Pod ein wertvoller Teil meines Weges zu besserem Schlaf.

Read article

Einsichten aus meinen täglichen Meditationen – Torsten Liem

Mein Geist ist ein Dschungel voller wilder Gedanken. Meditation erweist sich als sanfter Führer in dieser Wildnis, trennt das Chaos und bringt Klarheit. Verbindungen werden sichtbar, Gedanken und Gefühle beobachte ich ohne Bewertung. Der Dschungel gedeiht, atmet in Harmonie, und selbst im dichtesten Dickicht finde ich Frieden und Gelassenheit.

Read article

Biological effects following Osteopathic Manipulative Treatment

In a groundbreaking review, Dal Farra et al. (2024) systematically map the biological effects of Osteopathic Manipulative Treatment (OMT) across various body systems, with a particular focus on neurophysiological and musculoskeletal changes. The study, which followed rigorous scoping review guidelines and included 146 studies, underscores the growing interest in OMT research over the past two decades. While the findings suggest that OMT has significant therapeutic potential, particularly in neurophysiological and musculoskeletal health, the review also highlights the need for more standardized research to confirm these effects and their clinical relevance. Explore the detailed insights and future research directions outlined in this comprehensive review.

Read article

MORE ARTICLES

Entdecken Sie die Vorteile der Bergsteiger-Übung, einer effektiven Methode zur Verbesserung Ihrer Fitness und Stärkung Ihrer Muskulatur. Perfekt für jedes Fitnesslevel! ...
Jahrzehntelang priorisierte ich meine Arbeit über den Schlaf und kämpfte mit wenigen Stunden Nachtruhe. Der Eight Sleep Pod, ein smarter Matratzenbezug, verbesserte durch Temperaturregelung und ...
Entdecke die Frogger-Übung und ihre Vorteile für deine Gesundheit! Erhalte wertvolle Tipps und Anleitungen für eine effektive und sichere Ausführung. ...
Osteohealth Newsletter

Subscribe to our newsletter

We send out a newsletter at regular intervals with videos, podcasts and articles on the topic of health.
en_GBEnglish