OsteoHealthBlog

Kategorie: Body

Entdecken Sie auf unserem neuesten Blogbeitrag zwei einzigartige Entspannungstechniken: 'Muskelzittern im Liegen' und 'Muskelzittern im Stehen'. Diese Videos zeigen Ihnen, wie Sie durch einfache Übungen ...
In diesem aufschlussreichen Video gibt Torsten Liem wertvolle Ratschläge, wie man in den Wintermonaten energiereich und konzentriert in den Tag starten kann. Er hebt hervor, ...
Menschen im Alter zwischen 18–40 sollten für etwa 30 Sekunden mindestens 35 kg zusammendrücken können, bei Älteren kann die Kraft geringer sein. Die Dauer gibt ...
Entdecken Sie fünf kraftvolle Übungen zur Stärkung der vorderen, hinteren, seitlichen und inneren Muskelketten - alles, was Sie brauchen, ist ein Stuhl! Egal, ob Sie ...
Die Übung soll helfen, quasi in jeder Körperhaltung, auch sitzend, innerhalb von 2 Minuten in den Schlaf zu kommen. Übung für einen erholsamen Schlaf Aus: ...
Ziel dieser Übungen ist es, den Atemraum zu öffnen, eine vollere und tiefere Atmung zu ermöglichen, die Blutzirkulation und die Beweglichkeit im Brustbereich zu verbessern ...
Die 4–7–8-Methode. Die Methode wurde vom amerikanischen Arzt und Autor Andrew Weil beschrieben. Bereits nach 4–6 Wochen zweimaliger täglicher Übung soll sie spürbar das Einschlafen verbessern: ...
Eine Studie von Maroto-Rodriguez und Mitarbeitern (2023) anhand 10.799 Personen im Alter von 40 bis 75 Jahren aus der britischen Biobank-Kohorte, belegt: Mediterraner Lebensstil ist ...
Kontrollierte Atemübungen, wie Seufzen, haben sich als potenzielle Hilfsmittel für Stressmanagement und Wohlbefinden erwiesen. Eines der Hauptunterscheidungsmerkmale der gängigen Atemtechniken ist die Betonung der relativen Dauer ...
Eine Übung zur Harmonisierung und Beruhigung: Sie können die Übung nutzen, um Ihre Beweglichkeit, Kraft und Koordination zu prüfen und zu schulen. ...
Die Übung wurde in den 1990er-Jahren vom brasilianischen Sportmediziner Claudio Gil Soares de Araújo und seiner Frau Denise, einer Sportwissenschaftlerin, entwickelt, um die Beweglichkeit von ...
Inhaltsverzeichnis Es gibt fast nichts im Körper, der nicht vom Biorhythmus maßgeblich abhängt. Er reguliert den Energie- und Hormonhaushalt, den Stoffwechsel, das Immunsystem, die Stressresilienz, ...

Zittern gegen Stress – inkl. Selbsthilfe Videos

Entdecken Sie auf unserem neuesten Blogbeitrag zwei einzigartige Entspannungstechniken: ‚Muskelzittern im Liegen‘ und ‚Muskelzittern im Stehen‘. Diese Videos zeigen Ihnen, wie Sie durch einfache Übungen zu Hause Muskelspannungen lösen und Ihren Körper verjüngen können. Ideal für diejenigen, die nach effektiven Methoden für Entspannung und Achtsamkeit suchen. Schauen Sie sich die Videos an und erfahren Sie mehr über die Vorteile dieser Techniken!

Artikel Lesen

Todestag – Dr Viola Frymann

Zum heutigen Todestag meiner Lehrerin Viola M. Frymann D.O. stelle ich ein inspirierendes Vorwort zur Verfügung, dass sie 2008 als Geleitwort für ein Buch zur Kinderosteopathie von Christoph Plothe und mir geschrieben hat. Sie hatte die Kompetenz interdisziplinäre Experten zusammenzubringen. Der Workshop war grandios, Dr. Frank Willard, Dr. Peter Springall (Neurologe), Dr. Claude Valenti (Ophthalmologe) und Dr. Yuri Moskalenko ergänzten Viola Frymanns praktische Lehrinhalte. 

Sie war voller Inspiration und Energie. Ich erinnere mich noch gut, wie ich mich bei Spaziergängen mit ihr, anstrengen musste mit ihr Schritt zu halten und gleichzeitig dem Gespräch mit ihr zu folgen.

Artikel Lesen

Brauchen wir einen neuen Begriff, um die Lebenswelt von Schmerzpatienten besser zu verstehen?

Als Osteopath in Hamburg begegne ich täglich Menschen, die mit Schmerzen kämpfen. Schmerz ist ein komplexes und tiefgreifendes Erlebnis, das weit über das rein Körperliche hinausgeht. Bisherige Konzepte wie Selbstwirksamkeit, schmerzbezogene Angst und das sogenannte Katastrophisieren versuchen zwar, diese Erfahrungen zu erfassen, zeigen aber oft ein zu vereinfachtes Bild der Realität von Schmerzpatienten.

Artikel Lesen

Neue Perspektiven in der Osteopathie: Einblick in Neurophysiologie und Mechanobiologie

In der faszinierenden Welt der Osteopathie bietet die jüngste wissenschaftliche Arbeit „Neurophysiology Neuro-Immune Interactions and Mechanobiology in Osteopathy in the Cranial Field: An Evidence-Informed Perspective for a Scientific Rationale“ neue Erkenntnisse, die für Praktiker und Patienten gleichermaßen von Interesse sind. Der Schwerpunkt liegt auf der Osteopathie im Bereich des Schädels (OCF) und beleuchtet, wie manuelle Behandlungen im Schädelbereich die neurophysiologischen und neuroimmunologischen Prozesse beeinflussen können.

Artikel Lesen

Wirksamkeit der osteopathischen Manipulationsbehandlung (OMT) bei gastrointestinalen Störungen bei reif- und frühgeborenen Säuglingen

Der Artikel ist eine systematische Übersichtsarbeit und Meta-Analyse, die die Wirksamkeit der osteopathischen Manipulationsbehandlung (OMT) bei gastrointestinalen Störungen bei reif- und frühgeborenen Säuglingen bewertet. Neun Studien erfüllten die Einschlusskriterien, von denen fünf Säuglinge am Termin und die übrigen Frühgeborene behandelten. Die Hauptergebnisse bezogen sich auf die gastrointestinale Funktion sowie auf sekundäre Endpunkte wie die Aufenthaltsdauer im Krankenhaus, die Zufriedenheit der Eltern und mögliche unerwünschte Ereignisse (AEs).

Artikel Lesen

Newsletter Abonnieren

Osteohealth Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir versenden in regelmäßigen Abständen einen Newsletter mit Videos, Podcasts und Artikeln zum Thema Gesundheit.
de_DEGerman